Livre d'or

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir freuen uns über jedes Lob, Kritik, Anregungen oder einfach nur schöne Anekdoten zum Thema Tee - solange die Nettiquette gewahrt wird.

Bitte beachten Sie, dass der im Feld "Name" angegebene Name im Gästebuch veröffentlicht wird. Sollten Sie eine eMail-Adresse angeben, wird diese nicht veröffentlicht und nur zur etwaigen Klärung eines geschilderten Problems verwendet. Sie können die Löschung der angegebenen Daten jederzeit unter teemail@teegschwendner.de einfordern.

Créer nouveau post

Familienteea écrit le2019-02-06 15:54:32

Hallo Gschwendner-Team, wir haben einen Lieblings-Familientee, den Tee Nr. 1279, Mogli Chai Schoko, beim letzten Kauf ist ein Verpackungsrelaunch und ein leichter Preisanstieg aufgefallen, das ist ja auch so weit OK, was für uns nicht OK ist, ist die scheinbar geänderte Verteilung der Gewichtsanteile, die Reihenfolge ist zwar gleich geblieben, die Anteile müssen sich aber geändert haben, den der Geschmack ist nicht mehr der Alte, leider... Bitte wieder zur alten Rezeptur zurückkehren, danke. LG aus HH

Commentaire de ThéGschwendner

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben zwar die Verpackung geändert, jedoch nicht die Rezeptur dieser schokoladigen Gewürzmischung. Ein Grund könnte sein, dass der Mogli Chai Schoko gerade frisch gemischt und verpackt wurde. Insbesondere bei ganz frischen Mischungen kann es vorkommen, dass manche Gewürze dominanter sind, als bei einer Packung, die bereits seit einigen Wochen fertig gemischt ist. Einige Kräuter und Gewürze sind am Anfang sehr intensiv und mildern sich im Laufe der Zeit ab. 

Rutha écrit le2019-02-06 12:23:29

Hallo, da es nur noch die Pyramidenbeutel gibt haben wir jetzt das Problem, wie wir sie unseren Teilnehmern präsentieren. In die Holzboxen, die ja auch nicht billig waren, passen sie nicht richtig rein. Man muss sie knicken. Eine schmalere Verpackung wäre sinnvoll.

Commentaire de ThéGschwendner

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Teilnehmer mit unseren schönen Tees verwöhnen. Wir setzen uns sehr gerne mit Ihnen in Verbindung und bieten Ihnen eine passende Lösung an.

Stefana écrit le2019-02-04 21:10:25

Hallo Tee Gschwendner, bitte überdenkt noch einmal wie Ihr mit Tee der aus dem Sortiment genommen wird umgeht. Mir ist klar das es Betriebswirtschaftlich nicht sinnvoll ist tausende Sorten vor zuhalten, nun habe ich mich aber Jahrelang auf eine Tasse Ingwer-Zitrone (Nr. 939) vor dem Schlafengehen konditioniert ... und nun gibt es ihn nicht mehr. Meinen anderen Lieblingstee, den Spice Imperial (Nr. 980) gibt es ja auch schon lange nicht mehr, nicht mal mehr in der Liebhaber Edition (hieß die so?). Eine Schande ist das. Ich persönlich würde, bei beiden Tees, auch damit leben können wenn ich ihn mit ungewisser Lieferzeit bestellen könnte, so das Sie abwarten können bis Sie Abnehmer für eine Menge zusammen haben die sinnvoll zu produzieren ist um dann zu liefern, so ähnlich wie das Kickstarter Prinzip funktioniert. Ich würde mich darüber jedenfalls sehr freuen. Bitte, bitte, bitte, bitte! Danke, Stefan P.S.: Bitte keinen tollen Ersatz für den Spice Imperial vorschlagen, es gibt keinen, die anderen gewürzten Tees haben auch Zimt und schmecken nach Weihnachten, den Spice Imperial konnte man auch prima im Hochsommer trinken.

Commentaire de ThéGschwendner

Da hat es Sie wirklich hart getroffen, lieber Stefan! Gerne nehmen wir Ihre Anregung als Anlass zur Diskussion.

Marion a écrit le2019-02-04 15:04:40

Hallo TeeGeschwender, die letzte Lieferung meines Lieblingstees (Seogwang Sencha - 250g/33€) ist total enttäuschend. Wir haben ihn jetzt mehrere Male zubereitet, er ist - auch, wenn ich, wie heute, mit der doppelten Menge Tees zubereite - blass, fad und im Vergleich zu den früheren Lieferungen, unaromatisch. Nun hörte ich von Ihnen, dass Tees, ähnlich wie Weine, gute und nicht so gute Jahrgänge hätte. Sollte man dann nicht auch bei den Tees die Preise angleichen?! Kein Winzer/Weinhändler verkauft einen schwachen Jahrgang zum Preis eines Spitzenjahres.

Commentaire de ThéGschwendner

Eine derartige Verschlechterung unseres Seogwang Senchas konnten wir bisher nicht feststellen. Wir wären sehr froh, wenn Sie uns ein Muster des Tees zuschicken könnten, damit wir der Ursache auf den Grund gehen können. Natürlich gegen Ersatz :)

Brigitte Prehn a écrit le2019-02-04 14:38:31

Hallo verehrtes Gschwendner Team ... Ich war vergangene Woch meinen Lieblingstee "Vervaine" eingekauft und mich sehr geärgert. Der Tee wird nun in neuer Verpackung (Tüte plus Pappkarton) angeboten, obwohl die frühere Verpackung (nur Papiertüte) Umweltbewusst und praktisch war. Das ärgerliche daran ist, dass jetzt nur noch 25 Gramm gegenüber früher 30 Gramm enthalten sind. Dafür kostet die Packung jetzt 3, 45 € statt 3,20 €. So kann man die Kundschaft auch vergraulen. Brigitte Prehn

Commentaire de ThéGschwendner

Liebe Frau Prehn, die "alte" Kräuterteetüte bestand aus Produktschutzgründen nicht nur aus Papier, sondern war von innen beschichtet. Mit unserer jetzigen neuen Kräuterteeverpackung gehen wir einen nachhaltigeren Weg und bieten zudem noch besseren Produkt- und Transportschutz für unsere schönen Bio-Kräutertees. Die Schachtel besteht zu 40% aus Grasfaser aus sonnengetrocknetem Gras regionaler Wiesen und ist zu 100% recyclebar. Entsorgen können Sie si über den Papiermüll.

Die Klarsichttüte im Inneren besteht zu 89% aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft) und ist sowohl industriell als auch gartenkompostierbar.

Den Preis konnten wir von 4,10 € für 30g auf 3,45 € für 25g glücklicherweise stabil halten. 

Gasta écrit le2019-01-28 08:11:05

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Commentaire de ThéGschwendner

Verspätete Glückwünsche an Karl-Heinz???

Astrid Okelejia écrit le2019-01-25 22:38:28

Hallo liebes Tee Gschwendner Team, Als ich heute in Düren Ihre Filiale besuchte, um Tee zu kaufen, erfuhr ich, daß mein Lieblings Tee, - Rooibos Dschungelfeuer -, aus dem Sortiment genommen wird. Es wäre super, wenn Sie dieses Vorhaben nochmals überdenken würden und diesen Tee weiterhin im Sortiment behalten!

Commentaire de ThéGschwendner

Danke für Ihr Feedback. Wir werden das Thema gerne noch einmal aufnehmen. Haben Sie schon einmal unseren Rooibos African Chai probiert? Ein absolut gleichwertiger Ersatz - wenn nicht noch besser :)

Haralda écrit le2019-01-24 13:58:24

Ich war in Jena zum Einkauf und habe erfahren das es "Oriental Mooon" nicht mehr gibt. Immer wenn man sich mal an einen Tee gewöhnt hat und als sehr gut empfindet (z.B. auch "Earl Grey Schoko Berry"), wir dieser aus dem Sortiment genommen

Commentaire de ThéGschwendner

Wir nehmen das Thema Oriental Moon gerne noch einmal auf und diskutieren es in unserem Kreativteam!

Anita T.a écrit le2019-01-24 11:35:53

Liebes Tee-Gschwendner-Team, auch ICH hätte großes Interesse an einer Liste der Städtetees! Es gibt wirklich hervorragende Mischungen. Aber meine "Ludwigsburger Barock-Melange" ist schon herausragend gut :-) Herzliche Grüße, bis morgen im Teeladen, liebe Liz Breuer

Anita
PS: Es wäre SENSATIONELL, wenn der "Oriental Moon" wieder zurück ins Rampenlicht kommt - gerne auch als Saisontee oder Eingeschworenen-Tee :-)

Commentaire de ThéGschwendner

Liste kommt per Mail :)

MKa écrit le2019-01-21 11:07:49

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich musste vorgestern in „meiner“ Gschwenderfiliale Brandenburg erfahren, dass ich meinen Lieblingstee Oriental Moon nicht mehr bekomme! Das ist sehr, sehr schaaade! Freundliche Grüße MK

Commentaire de ThéGschwendner

Wir nehmen das Thema sehr gerne noch einmal auf und besprechen es mit unserem Kreativteam.

Amy a écrit le2019-01-20 10:26:35

Hallo liebes Geschwendner Team, ich trinke viel Tee von Tee Geschwendner. Was ich mir jedoch wünsche würde; wäre ein Tee Geschwendner Laden in Rostock. VG

Commentaire de ThéGschwendner

Oh ja - das wünschen wir uns auch. Wir sind auf der Suche nach einem Ladenlokal in guter Lage und einem Franchisepartner.

Sylkea écrit le2019-01-16 16:46:07

Hallo, wir trinken sehr gerne die Städtetees und haben schon aus verschiedenen Städten welche mitgebracht oder mitbringen lassen. gibt es eine Liste von allen Städtetees? Möglichst auch mit den Zutaten der Tees? Wäre toll, wenn man die bekommen könnte. Herzlichen Dank.

Commentaire de ThéGschwendner

Sehr gerne! Wir schicken Ihnen eine Übersicht per eMail zu und wünschen viel Freude beim Entdecken weiterer regionaler Highlights.

Susanne Nagera écrit le2019-01-14 20:27:57

Kann man bei Ihnen auch einen Katalog bestellen?

Commentaire de ThéGschwendner

Sehr gerne übersenden wir Ihnen unser Teebuch per Post, wenn Sie uns Ihre Postadresse an teemail@teegschwendner.de schicken.

Thorsten Cloppenburga écrit le2019-01-12 22:55:56

Liebe Teefreunde, Ich bin ebenfalls leidtragender der Auslistung des Orient Moons. Habe den das ganze Jahr genossen und vermisse ihn jetzt schon sehr, auch wenn ich noch einen kleinen Restbestand aus Hamsterkäufen zuhause habe...

Karin Schrannera écrit le2019-01-10 20:53:51

Das finde ich toll von Euch, vielen Dank. ????

Orientaloa écrit le2019-01-10 20:21:30

Der Oriental Moon war tatsächlich damals einer der ersten Tees die ich bei Ihnen gekauft habe. Hatte eine schöne eigene Note. Ruhe in Frieden!!

Karin Schrannera écrit le2019-01-10 14:39:20

Herr Christoph J. Kirchgäßner spricht mir so aus der Seele. Ich habe ja schon viele Tees wieder verschwinden sehen, aber keiner tut mir so weh, wie der Oriental Moon. :-( Ich verfolge das Gästebuch täglich und das gab es auch noch nie, dass soviele Kunden einem Tee nachgetrauert haben. Bitte liebes TeeGschwendner Team überlegt es euch nochmal.

Commentaire de ThéGschwendner

Wir nehmen das Thema sehr gerne noch einmal auf und besprechen es mit unserem Kreativteam.

Ulrich Lippea écrit le2019-01-04 11:37:26

Hallo guter Tee alles bestens. Beim Coaching der Mitarbeiter in der Filiale Duisburg ist aber noch Nachholbedarf. Herablassend, merkwürdig distanziert, hoher Verkaufsdruck, keine Annahme von Geld aus der Hand des Kunden, auch wenig Kompetenz zu konkreten Fragen. Bin bitter enttäuscht..ab sofort online oder woanders.

Commentaire de ThéGschwendner

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir kennen unseren Franchisepartner Thorsten Schoemann, der die Fachgeschäfte in Duisburg und Düsseldorf Grabenstr. leitet, und sein Team als begeisterte Teeverkäufer mit hohem Serviceanspruch. Sicherlich kann es immer - vor allem in der vorweihnachtlichen Zeit, einmal zu Stress bei den Verkäufern kommen. Wir haben Ihre Rückmeldung sehr gerne an unseren Franchisepartner weitergegeben, der sie mit seinem Team besprechen wird. Herr Schoemann würde sich sehr freuen, wenn er Sie weiterhin als Kunden begrüßen dürfte.

Yvonne Weinhold- Linkea écrit le2019-01-03 10:43:23

Hallo liebes Gschwendner - Team, erstmal ein riesengroßes Lob an die tollen Verkäuferinnen in Wildau im A 10 Center. Mein Einkauf dort ist immer ein Vergnügen. Trotz alledem wende ich mich mit einer Beschwerde an Sie. Ich kaufe seit Jahren sehr viele verschiedene Sorten Tee bei ihnen, unteranderem auch Oma Jansen. Mit der neuen Verpackung habe ich aber ein Problem. Was war an der alten Umverpackung falsch?? Nun steckt eine Plastiktüte in einem Pappkarton. Erstmal lässt es sich mit dem Teelamass sehr schlecht entnehmen, meist fällt die Hälfte wieder runter. Und ich verstehe das mit dem Plastik nicht. Warum???? Umweltfreundlich ist das nicht!!! Vielleicht ist es möglich zur normalen Papiertüte zurück zu kehren. Vielen Dank und ein erfolgreiches, neues Jahr!!!

Commentaire de ThéGschwendner

Ein dickes Dankeschön von Romy Reschke und Team aus Wildau, die sich über die positive Rückmeldung sehr gefreut haben.

Auch Altbewährtes sollte immer mal wieder auf den Prüfstand gestellt werden, denn auch die alte "Papiertüte" war von innen beschichtet und somit ein Verbundmaterial, da im Sinne des Produkt- und Aromaschutzes eine reine Papiertüte nicht ausreichend wäre. Deshalb haben wir uns für eine komplette Überarbeitung unserer Kräuterteeverpackungen entschieden. Neben einem noch besseren Produkt- und Transportschutz stand auch das Thema Nachhaltigkeit klar im Fokus des Projektes. Die Entscheidung ist schließlich auf eine Schachtel mit 40% Grasfaser-Anteil gefallen. Im Vergleich zu konventionellen Frischfaserkartons ist sie besonders ressourcenschonend, da bei der Rohstoffherstellung ein geringerer Bedarf an Wasser und Energie entsteht. Die neue Kräutertee-Schachtel ist zudem 100% recycelbar und kann über den Papiermüll entsorgt werden.

Der Kräutertee selbst ist in einer Klarsichttüte aus 89% nachwachsenden Rohstoffen verpackt (Cellulose aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft). Die Klarsichttüte ist sowohl industriell als auch gartenkompostierbar gemäß Europäischer Norm EN 13432 und "OK Compost Home" Standard. Sie kann über den Gartenkompost oder die Wertstofftonne (Gelber Sack) entsorgt werden. Eine Entsorgung über die Bio-Tonne ist je nach zuständigem Entsorger ebenfalls möglich, fragen Sie einfach bei Ihrem örtlichen Entsorger nach.

Weitere ausführliche Infos zu unseren Verpackungsmaterialien lesen Sie gerne hier nach: https://www.teegschwendner.de/nachhaltigkeit/verpackungen/

Christoph J. Kirchgäßnera écrit le2019-01-02 11:23:55

Ich habe noch eine Ergänzung: ich hatte mein Bedauern über die Auslistung des Oriental Moon ja hier auch seinerzeit zum Ausdruck gebracht. Nun fällt hier im Gästebuch auf, dass dieses Thema häufig adressiert wurde und ich einen ähnlichen Kommentar dort gelesen habe, wie ich ihn auch von einem Frainchise-Nehmer gehört habe, nämlich dass selbst diese verwundert sind, da er sich lokal sehr gut verkauft habe. Auch wenn das eine wirtschaftliche Entscheidung war, diesen Tee auszulisten möchte ich mich wie eine Vorrednerin auch gerne dafür stark machen, dass dieser vielleicht zumindest saisonal wieder ins Sortiment aufgenommen wird. Künstliche Verknappung hilft ja bekannterweise auf beim erfolgreichen Abverkauf ;-) Oder Sie lassen das „Eingeschworenen-Sortiment“ wieder aufleben. Das dürfte viele ihrer Stammkunden freuen!